Objektbeschreibung Der Wallfahrtsort Schönwiese ist 6 km von Heilsberg und 31 km von Allenstein/Olsztyn entfernt. Das Anwesen liegt am Rande des Dorfes und hat nur einen Nachbarn. Das Grundstück von insgesamt 6.200 m² besteht aus zwei Teilflächen von 3.000 m² und 3.200 m². Es gibt eine vielseitige Bepflanzung, darunter viele Obstbäume. Für die Bewirtschaftung stehen ein Kuhstall und eine Scheune zur Verfügung. Der Zufahrtsweg führt auf eine asphaltierte Straße. Das Anwesen strahlt Ruhe und Frieden aus. Das Haus besteht aus Keller, Erdgeschoss und Dachboden. Die Gesamtfläche beträgt ca. 200 m² (Eigenmessung) und Nutzfläche beträgt ca. 100 m² (Eigenmessung). Im Erdgeschoss gibt es Vorraum, Flur, Bad, Küche und 3 Zimmer. Das Gebäude wurde 1911 aus Backstein gebaut. Das Dach ist mit neuen Keramikziegeln gedeckt. Der Fußboden besteht aus Dielen, Terrakottafliesen und Fußbodenpaneelen. Die Fenster sind meist aus Kunststoff. Das Grundstück ist an die kommunale Wasserleitung angeschlossen. Abwasser wird durch eine eigene Grube entsorgt. Frischwasser wird durch einen Elektro- kessel erhitzt. Die Heizung der Räume erfolgt durch zwei Kachelöfen und einen Kamin. Preis: 229.000 PLN (ca. 55.000 €) Preis/m²: 1.145 PLN (ca. 275 €) Gesamtfläche des Hauses: 200 m² Nutzfläche: 100 m² Anzahl Zimmer: 3 Grundstücksgröße: 6.200 m² Baujahr: 1911 Provision: 3.500 € incl. MwSt
ca. 55.000,- 3 Zimmer 200 m² 6.200 m² zurück zurück Kontakt Kontakt
Kontakt: Ansprechpartner: Herr Höhne Telefon: 0171 7011506 E-Mail: potrimpus@ostpreussen.net
zum Seitenanfang zum Seitenanfang
© Potrimpus UG - 31. Dezember 2017      IMPRESSUM
Altes deutsches Haus. In Schönwiese (Międzylesie) bei Heilsberg (Lidzbark Warmiński). Ref.-Nr. 021-44